Startseite
Startseite

Arbeitskreis „CMD + Schmerzen“

Historie: Der Arbeitskreis „Chronische Schmerzen / CMD“ der Zahnärztekammer Hamburg wurde ursprünglich auf Initiative des damaligen Fortbildungsreferenten der Zahnärztekammer Hamburg und des Ärztlichen Direktors der Nordwestdeutschen Kieferklinik (NWDKK) im UKE, Prof. Dr. Dr. Pfeifer, ins Leben gerufen.

Seine Leitung lag zunächst bei Prof. Dr. Dr. Karsten Gundlach, damals Oberarzt unter Prof. Pfeifer. Nach seinem Ruf an die Universität Rostock übertrug Prof. Gundlach 1992 die Leitung des Arbeitskreises auf Priv.-Doz. Dr. Ahlers. Eine Veränderung erfolgte im Jahre 2007: seither bildet der Arbeitskreis der Kammer zugleich die Hamburger Studiengruppe der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT).

Aktivitäten: Der Schwerpunkt des Arbeitskreises lag schon immer in der Veranstaltung kollegialer Zusammenkünfte in den Räumlichkeiten des UKE, nunmehr das CMD-Centrums Hamburg-Eppendorf. Inhaltlich stellten dabei die Mitglieder die jüngste Literatur oder eingeladene Spezialisten ausgewählte Themen zur Diskussion. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Austausch über die möglist wirksame Behandlung bereits vorbefundeter Patienten.

Die Treffen dauern etwa 3 h und finden im Seminarbereich des Centrums für innvovative Medizin (CiM) statt, bei Vorstellung von Patienten zudem im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf.

Anmeldung zum Arbeitskreis „CMD und Schmerzen“


Die Mitglieder werden vom Leiter des Arbeitskreises, Priv.-Doz. Dr. Ahlers, zu den Treffen rechtzeitig eingeladen.
Wenn Sie sich hier online in die Liste eintragen, benachrichtigen Sie per Email, sobald der nächste Termin feststeht.
  Frau     Herr
Vorname, Name
Praxis
Straße
PLZ + Stadt
Email-Adresse
 

 

Anmeldung zu einem Treffen an einem bestimmten Termin


Wenn Sie unsere Benachrichtigung/Einladung zum nächsten Termin erhalten haben
und wahrnehmen möchten, können Sie sich bitte hier verbindlich anmelden...
Datum
  Frau     Herr
Vorname, Name
Email-Adresse